This is the Internet IV – Georg Bush, Honigdachse und iPad 2

Schon wieder ein Monat rum. So schnell kann es gehen. Und auch im Februar verging kaum ein Tag ohne Internet. Eine wohl nie versiegende Quelle. Wir sind auch diesen Monat wieder fröhlich durch die digitale Welt gesurft und haben einige innterressante, informative und erheiternde Souveniers mitgebracht. Viel Spaß mit der vierten Ausgabe von This is the Internet.

Bush auf der Flucht

Unser Lieblingskomiker Georg W. Bush ist auf der Flucht und versteckt sich zu Hause auf seiner Ranch. Grund ist eine Strafanzeige, die u.a. von Amnesty International und „Weltorganisation gegen Folter“ (OMCT) erstattet wurde. Man wollte die Chance nutzen und Bush auf einer geplanten Visite in Genf Anfang Februar schnappen. Doch Georgy witterte den Braten und blieb schön zu Hause. Offiziell nur weil er Angst vor Protesten hatte. Die taz weiß mehr dazu: Bush fürchtet Festnahme

Der Honigdachs ist ’ne harte Sau!

Ein richtig verwegener Haudegen ist der Honigdachs. Er kneift nicht wie Memme Bush den Schwanz ein, sondern stellt sich allen Gefahren, denn er hat Hunger!

Don’t make me steal!

Vor einiger Zeit hatten wir es ja schon über die Wirtschaftsdiktatur im Internet (Not available). Jetzt rufen auch andere Menschen da draußen, die Industrie auf, humaner zu werden. Die Aktion „Don’t make me steal“ hat ein Manifest veröffentlicht, mit der Bekanntmachung, dass alle Unterzeichner versprechen nicht im Internet illegal Filme herunter zu laden, wenn gewisse Bedingungen erfüllt werden: Don’t make me steal!
Couch-Entertainment.de unterstützt dieses Manifest.

Internet für alle!

Man stelle sich das mal vor: 70% der Erdenbevölkerung hat keinen Internetzugang! Und dabei sollte das Internet ein Grundrecht sein. Das findet auch die Hilforganisation „A Human Right“. Und sie haben sich vorgenommen dies auch praktisch umzusetzen. Wie? Sie kaufen sich von Spendengeldern einen Satelliten und wollen dazu ein erschwingliches Satelliten-Modem für Jedermann entwickeln lassen. Na, wenn das mal nicht was ist! Telepolis hat darüber ausführlich berichtet: Einen kostenlosen Internetzugan für alle Menschen

Wahl für alle!

Die Wahl zur Hamburger Bürgerschaft war der Auftakt des Wahljahres 2011. Da uns die Gewinner der SPD und die Verlierer der CDU eigentlich herzlich wenig interessieren, wollen wir, weil es so schön war, den Wahlkampf-Spot der Spaß-Partei „Die Partei“ nochmal ansehen. Die Partei hat übrigens 0,7% der Stimmen bekommen. Wer noch mal alle Zahlen sehen möchte, schaut hier: Bürgerschaftswahl 2011

Belgien ist Weltmeister!

Revolution steht auf ihren Fahnen und die Massen stehen draußen und protestieren. Nein, wir reden nicht von Ägypten oder Libyen, sondern von Belgien. Belgien hat es am 17. Februar 2011 geschafft, den Weltmeister-Titel für das Nicht-regiert-werden zu bekommen. Mit 249 Tagen ohne Regierung übertrafen sie den Irak. Dass das der Bevölkerung langsam stinkt ist klar. Und nun ist die Fritten-Revolution ausgerufen. Die Zeit weiß mehr: Belgiens trauriger Weltrekrod

Clint Mansell und Mass Effect 3

Ein Nachricht, die bei vielen Kennern diesen Monat für Furore gesorgt hat, ist, dass niemand anderes als Clint Mansell den Soundtrack zu Mass Effect 3 machen wird. Diese großartige Neuigkeit verriert der Musiker ganz nebenbei in einem Interview mit The Quietus: Interview with Clint Mansell

Wie? Wer ist Clint Mansell? Wisst ihr nicht? Dann auf, googelt den Herrn und schaut euch Black Swan im Kino an, den Sound hat nämlich er gemacht!

Plants vs. Zombies in der Tagesschau

In der Tagesschaut der ARD hat sich doch gestern Abend Tatsache ein Schnorchel-Zombie von Plants vs. Zombies (Test bei Couch-Entertainment.de) in den Tagesthemen eingeschlichen. Der Bericht ging zwar nur über den wohl neuen irischen Premierminister Enda Kenny, aber wo war der Herr denn gerade während des Interviews? Seht selbst:

Erstes Review zum iPad 2

Couch-Entertainment.de hat gerade mal das erste iPad verdaut, da steht schon der Nachfolger vor der Tür, das iPad 2. Zwei Menschen durften es schon exklusiv testen. Hier dazu das Test-Video:

Großes Kino im Radio

Ist zwar schon etwas älter, aber gelacht haben wir trotzdem. Zurücklehnen und genießen:

[like]

2 Gedanken zu „This is the Internet IV – Georg Bush, Honigdachse und iPad 2

  1. Hintermeer

    Oweia das Internet!
    Ist Clint eigentlich der Bruder von Nigel?

    Schützt unsere Jugend und rettet die Zukunft e.v. Ndl. Hamburg
    Die Zukunft kommt.

    Die Kratzbürste des Monats geht an den Dachs.
    Ist der auf Tour rade?

    Antworten
    1. Stefan Beitragsautor

      Herzlich Willkommen Hintermeer!

      Um deine Frage zu beantworten:
      – Nigel ist nicht der Bruder von Clint, umgekehrt auch nicht.

      – Ja, die Zukunft kommt!

      – Der Dachs wird sich freuen über die Auszeichnung. Ich werde es ihm per Flaschenpost und Kamel mitteilen lassen.
      Und nein, eine Tour ist uns nicht bekannt.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.