This is the Internet II. – Von Jugendschutz, Info-Kriegen und Katzen

Langsam riecht es hier nach Serie, oder nicht? Schon der zweite Roundup zu meiner Internet-Woche. Eventuell geht das nun auch in Serie, unregelmäßig wöchentlich. Soweit meine schmale Freizeit eben reicht. Aber auch andere Themen sind da in Planung. Heute wollen wir uns jedoch mit einem Polit-Thriller, Jugendschutz, Bildung, Statistiken, Games, Kommentaren und Katzen auseinandersetzen.

Ein Polit-Thriller

Was die letzten drei Wochen wegen Wikileaks im Netz los war, war sehr spannend. Da brauchte man keinen Hollywood-Thriller mehr schauen. Wir konnten und können da wohl einen krassen Wandel beobachten. Die Weltmächte sind aufgeschreckt, „ziviler Ungehorsam“ hat seinen Weg ins Web gefunden, doch wird die Wahrheit siegen? Man hat die aktuellen Geschehnisse ja schon mit den Veröffentlichung der Emser Depeschen gegen Ende des 19. Jahrhunderts verglichen. Was darauf folgte waren politische Erdrutsche und dann zum Schluss der Erste Weltkrieg. Da sieht man wie gefährlich so etwas sein kann. Aber wollen wir nicht gleich den Teufel an die Wand malen, sehen wir mal wie es weiter geht. Bei Der Freitag gibt es einen guten Artikel über den „Info-Bürgerkrieg“ im Netz: Bedrohter Kulturraum

Die TAZ hat einen Aufruf gestartet gegen die Kriminalisierung von Wikileaks. Couch-Entertainment.de hat da auch schon unterschrieben. Wenn ihr die Whistleblower für eine gute Sache haltet, dann unterschreibt doch auch: Appell ansehen

Dürfen Kinder auf meinen Blog?

Deutschland hat ja diverse Gesetze die man als Blogger beachten muss. Da aber unsere Politiker meist mit den technischen Entwicklungen etwas hinterher hinken, arten die Gesetze auch mal aus und man weiß am Schluss echt nicht mehr, was nun Sache ist. Ein neuer Jugendmedienschutz-Staatsvertrag (JMStV) ist angekündigt gewesen, der vom Bundesrat noch abgesegnet werden musste, damit er am 1. Januar 2011 in Kraft treten kann. Der Inhalt, der für Verwirrung sorgte, war der, dass auch Blogs und andere Internetseiten eine Alterskennzeichnungspflicht bekommen sollten. Ob nun ein Blog ab 0, 6, 12, 16 oder 18 Jahren frei sein darf, wird dem Betreiber überlassen. Danke auch! Was weiß ich denn, wie mein Blog die Entwicklung eines Kindes oder Jugendlichen beeinflusst? Wenn überhaupt… Naja… letzte Woche wurde der geplante neue JMStV wieder gekippt, durch die NRWler. Jetzt heißt es erst mal wieder zurücklehnen für uns Blogger und das Politiktheater weiter verfolgen. Vielleicht klappt das dann auch noch vernünftig. Mehr Infos hat Heise-Online parat: Jugendmedienschutz-Novellierung endgültig gescheitert

Wer braucht schon Bildung?

Wir haben ja noch die ganzen Proteste in Deutschland gegen die Einführung von Studiengebühren im Kopf. Auch in Großbritannien geht es gerade ähnlich zu. Bei deren Studiengebührerhöhung um 200% gehen die Studis natürlich gewaltig auf die Barrikaden, zu recht. Ein Studi hat nun pro Jahr ganze ~10.600 € zu zahlen. Da wirken die deutschen Gebühren nahezu lächerlich. Doch damit ist die Bildungsdebatte im Insel-Königreich aber noch nicht zu Ende. Die Regierung muss sparen und da hat man auch gleich mal den Etat für die Gesamtbildung nach unten korrigiert. Jetzt werden auch die Schüler stinkig. Zu dieser Debatte möchte ich euch dieses Video ans Herz legen. Ein 15jähriger Schüler namens Barnaby Raine hält eine gefühlsvolle Rede über das was in Großbritannien gerade abgeht und ich muss sagen RESPEKT!

Hier auch noch ein Kommentar von Der Freitag dazu: 4 Minuten Wut

Statistiken zum Staunen

Statistiken sind ja was feines, damit kann man jegliches Argument untermauern. Man muss nur geschickt sein und sie gut verkaufen. Dieses kleine Video haut einem fünf Minuten Statistiken um die Ohren, die in Kombination erstaunlich wirken und auch sehr interessant sind. Da sag ich: This is the Internet!

Games!

Das Thema Games muss auch mal wieder sein. Die Wahlen zum Spiel des Jahres laufen ja schon auf diversen Gaming-Seiten. Da mach ich doch auch gleich mal Schleichwerbung für meinen Brötchengeber Gbase.ch. Checkt dort doch mal das Gewinnspiel aus, es gibt echt coole Preise: GBase GotY-Vote

Eins meiner persönlichen Spielhighlights 2010 war ja Mass Effect 2. Ein cooles Science-Fiction Actionrollenspiel mit Tiefgang. Ich liebe es. Die Entwickler BioWare haben ja in den letzten Wochen eine öffentliche Geheimnistuerei um eine Ankündigung veranstaltet. Es ist ja leider in Mode gekommen, mit billigen möchtegern Ankündigungen Spannung zu erzeugen… und mehr Klicks für die PR-Abteilung ein zu kassieren. Es wird doch Tatsache immer wieder ein Ankündigung gemacht, dass sie bald eine Ankündigung machen. Was soll das denn? Sagt doch einfach, was ihr zu sagen habt. Im Falle von BioWares Ankündigung einer Ankündigung wurde ja aufgeregt spekuliert und was war es dann? Mass Effect 3 kommt! Achwas? Das wußten wir eigentlich schon alle, oder? Naja, sei’s drum, auch wenn ich das Getue lächerlich finde, ich freue mich auf Mass Effect 3! Und auch der Trailer ist cool!

Und noch mehr Games: Ein Arbeitskollege hat mir das kommende Video gezeigt. Mario und Luigi im GTA-Gewand. Ein Action-Thriller voller Pilze, Münzen und Schießereien. Herrlich.

Best of Kommentare

Gerade habe ich mir mal wieder die ganzen Kommentare auf Couch-Entertainment.de angesehen. Neben Lob gab es da auch einiges an Tadel, ob nun gerechtfertigt oder nicht, lass ich mal außen vor. Teilweise habe ich das ja schon selbst kommentiert. Es sind auch einige lustige Sachen sind zu lesen. Hier mal die Kritik-Highlights:

Aus „Superhelden – Eine Definition

„FETTER Anstoß daran, dass du nicht den Nerd deines unterstellten Vertrauens angehauen hast!„

„Fucking hell, ich bin ne restalkoholisierte Spam-Maschine„

„Aber, wenn zu Batmans und Ironmans Superkräften ihr großes Wissen gehört, sind dann Superman und Spiderman totale Dorftrottel“

Von „Zeitlupe und Nazi-Eulen: Kino-Kurzkritik“:

„die welt ist wahnsinnig.“

„Der inflationäre Gebrauch des Begriffs “Nazi” außerhalb seines analytischen Kontextes zur emotionalen Einfärbung des Gesagten, respektive des Geschriebenen, ist in meinen Augen eine Verharmlosung desselben.“

Von „Aufreger: Entertainment-Hölle der Privatsender

„urteil: nicht recherchierter, polemischer rohrkrepierer mit tendenz zur lächerlichkeit.“

Ich sag dazu nur eins: Das ist Couch-Entertainment.de! 😉

Katzen!

Zu guter Letzt noch ein kleines Video für Katzenmöger, Simon’s Cat!

Wer mehr davon sehen will, der besucht den Youtube-Kanal von Simon: Simon’s Cat @Youtube

[like]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.