Gastbeitrag auf Videogamestourism.at

Rainer von Videogamestourism.at veranstaltet schon eine ganze Weile das Gedankenexperiment „The Games that never were“ indem andere Blogger ihre Visionen von Spielen präsentieren:

Stagnation, Aufgewärmtes, Sequels: Wer sagt, dass es bei Games nicht noch Platz für revolutionär Neues, für Unerwartetes, Abwegiges oder schlicht: das Unmögliche geben darf? The Games That Never Were ist ein Gedankenexperiment: Spiele, wie es sie nie gegeben hat und so auch wohl nicht geben wird.

Diesmal war ich an der Reihe mit dem Spiele-Kunstwerk „NEVERGODS„.

Videogamestourism

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.