Schlagwort-Archive: Indie

Sprechanfall #68 – Bauernhof, Blauwal und 80er

Neues von der Couch – Nic, Jörg und Stef sprachen diesmal über Nics Bauernhof-Erlebnisse, Jörgs Blaumach-Zeit und Stev hatte zu viel 80er-Namedropping.

Weiterlesen

Sprechanfall #62 – Indie Games

Thema – Christian, Nic und Stefan fanden, es ist mal wieder Zeit über ein Thema zu reden und da wir viel zu selten über Videospiele reden, dachten wir, wir plaudern diesmal doch einfach ein wenig über Indie-Games. Alles natürlich subjektiv und mit gefährlichem Halbwissen, wie ihr uns kennt und schätzt.

Weiterlesen

Sprechanfall #60 – Von Kanada nach Mordheim

Neues von der Couch – Wir haben Jörg nun auch aus seiner Winterschlaf-Höhle hervor gelockt und er spricht über seine Reise nach Mordheim, während Nic sich durch das arktische kanadische Hinterland geschlagen hat. Stev dagegen schaut lieber Serien, in denen alle irgendwie Will Arnett mitspielt.

Weiterlesen

Sprechanfall #49 – Reisen und Radios

Synchronskonsum – Nic, Christian und Stef haben sich mal wieder an einen reinen Synchronkonsum gewagt und sich zwei kleinen Spiele angenommen: Das PlayStation-Exklusive und schon etwas ältere “Journey” und das recht neue Indie-Game “Oxenfree”. Hört sie erzählen, deuten und bewerten!

Weiterlesen

Die narrative Games-Evolution – 3/3

Man wünscht sich mehr erzählt zu bekommen in Videospielen. Es soll nicht mehr die plumpe Story sein, die einem schlechten Action-Film gleicht. Am besten sollte die Story noch Hand in Hand gehen mit der Spielmechanik. All das kritisieren und wünschen sich viele Spieler, (Ex-)Journalisten und Autoren. Doch tut sich da nicht schon etwas? (3/3)

Weiterlesen

Die narrative Games-Evolution – 2/3

Man wünscht sich mehr erzählt zu bekommen in Videospielen. Es soll nicht mehr die plumpe Story sein, die einem schlechten Action-Film gleicht. Am besten sollte die Story noch Hand in Hand gehen mit der Spielmechanik. All das kritisieren und wünschen sich viele Spieler, (Ex-)Journalisten und Autoren. Doch tut sich da nicht schon etwas? (2/3)

Weiterlesen

Die narrative Games-Evolution – 1/3

Man wünscht sich mehr erzählt zu bekommen in Videospielen. Es soll nicht mehr die plumpe Story sein, die einem schlechten Action-Film gleicht. Am besten sollte die Story noch Hand in Hand gehen mit der Spielmechanik. All das kritisieren und wünschen sich viele Spieler, (Ex-)Journalisten und Autoren. Doch tut sich da nicht schon etwas? (1/3)

Weiterlesen

Sprechanfall #42 – Gelegenheitsspiele

Thema – Jörg ist mittendrin, Stefan freundet sich damit an und Nic wehrt sich noch dagegen: Gelegenheitsspiele. Da wir nicht jünger werden und wir gerade die Gelegenheit dazu hatten, plaudern wir über die kurzen Spielchen. Wir spekulieren, definieren und diskutieren, was es mit dieser Art von Games auf sich hat und geben natürlich auch ein paar Empfehlungen.

Weiterlesen

Sprechanfall #38 – Der Witz ist der gute Mix

Neues von der Couch – Bevor wir in die herbstliche Oktober-Sprechpause gehen, beehrt uns der Marc als Gast und wir plauderten ein wenig über Internet-Foren, Nics Konsumplanung, einen zeitlosen 80er ScFi-Manga und ein paar neue Serien- und Videospiel-Empfehlungen.

Weiterlesen

Sprechanfall #31 – Alberne Weltherrschaft

Neues von der Couch – Es ist Frühling und die Sprecher haben zu viel Sonne abbekommen. Trotz aller Albernheiten erzählen sie diesmal von einem Buch über Superhelden, einem albernen Japano-Spiel, einem emotionalen Dammbruch bei einem Film, von der Weltherrschaft, Raumschiff-Schach und zu allem Überfluss war Jörg noch einige Tage in San Francisco.

Reingehört!

Weiterlesen