#gamers4refugees: Für Hilfesuchende, gegen Arschlöcher

Liebe Mitmenschen,

derzeit erlebt Europa einen starken Strom an Flüchtlingen aus sehr vielen Krisenregionen der Erde. Und wir, als Bürger, einer der reichsten und wohlhabendsten Regionen der Welt haben die Pflicht Vertriebenen Schutz zu gewähren. Dabei kann jeder helfen, egal ob Gamer, Blogger oder einfach nur als ordentlicher Bürger. Wir von Couch-Entertainment und Sprechanfall möchten dazu aufrufen mit zu machen.

Ich habe schon im Rahmen der Aktion #gamers4refugees Geld gespendet, das an die Organisation Pro Asyl übergeben wird. Ich bitte auch euch, wenn ihr könnt, dort auch eine kleine Geldspende zu tätigen. Falls ihr kein Geld geben wollt, gibt es auch andere Möglichkeiten Gutes zu tun. Schaut doch einfach mal im Internet, bei euren lokalen Organisationen, ob ihr evtl. Sachen, wie alte Kleidung, Kuscheltiere oder andere nützliche Gegenstände abgeben könnt oder engagiert euch ehrenamtlich, wenn ihr die Zeit und Muse habt. Unsere überforderten Behörden und vor allem die Flüchtlinge werden euch danken. Klar, unsere Bundesregierung muss endlich konkret und schnell handeln, aber darauf wollen und können wir nicht warten.

Was aber am aller wichtigsten ist, stellt euch Arschlöchern entgegen! Macht den Mund auf, wenn wieder irgendjemand auf Facebook und co. dumme Sprüche bringt oder mit Argumenten kommt, die an den Haaren herbei gezogen sind! Seid informiert, auf dem G4R-Blog z.B. gibt es eine Reihe von Fakten, die dummen Vorurteilen entkräften. Helft dabei, dass die Willkommenskultur beibehalten wird, denn nur durch vorbildliches Handeln können wir fehlgeleitete Menschen zum Umdenken bekommen!

Wir brauchen Flüchtlinge, denn wir haben den Platz und das Geld ihnen zu helfen. Und viele von ihnen können später auch ihren Beitrag an uns leisten, wenn sie bei uns aufgenommen wurden! Was wir nicht brauchen sind Arschlöcher, die mit dummen Worten und Taten nicht nur die Flüchtlinge verletzen, sondern auch unsere Werte und Ansehen, als Gemeinschaft, beschmutzen! Setzt Zeichen!

Aktion Arschloch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.