Archiv der Kategorie: Technik

Sprechanfall #66 – Star Wars und virtuelle Götter-Albträume

Neues von der Couch – Nic, Christian und Stefan haben mal wieder viel über Star Wars zu sagen, besonders über Rogue One. Christian begleitete ein kleines Mädchen durch eine düstere Welt, Stefan verfolgte einen Road-Trip zu alten Göttern und Nic treibt sich mal wieder in der Virtuellen Realität herum.

Weiterlesen

Sprechanfall #57 – VR und Battlefield

Neues von der Couch – Jörg, Nic und Stev scharrten sich diesmal um die Podcast-Mikrophone, um vor allem dem Nic zu lauschen. Der hat nämlich die letzte Zeit in der Virtuellen Realität verbracht mit seinem PlayStation VR Headset. Teurer Klump oder geile Innovation? Stefan dagegen kauerte im Schützengraben einer nicht ganz so düstren Erster Weltkriegs Version in Battlefield 1. Jörg hatte nichts zu berichten, redete aber trotzdem.

Weiterlesen

Tipps & Tricks zur Podcast-Produktion 1

Einen Podcast aufzunehmen klingt erst mal recht einfach: Man nehme ein paar Leute, die über eine Sache quatschen, nimmt diesen Gespräch auf und lädt danach die Aufnahme ins Netz. Aber ganz so einfach ist es eben nicht, besonders, wenn man den potentiellen Hörern auch etwas bieten möchte. Ich musste mich mit meinem Podcast-Projekt Sprechanfall notgedrungen einiges aneignen und ausprobieren, damit wir einen qualitativ hochwertigen Podcast abliefern können. Was ich so gelernt habe, möchte ich mit euch teilen.

Weiterlesen

Steam-Hardware: Valves erste Flops?

Valve war als Games-Entwickler recht innovativ und haben es als ihr Meisterstück geschafft DRM mit ihrer Steam-Plattform salonfähig zu bekommen. Zu Recht hat Gabe Newel mit dem Umsatz an verkauften Spielen seine Rente sicher. Klar, dass sie jetzt nicht aufhören neue Dinge zu entwickeln. Die neusten Produkte sind jedoch Hardware: Steam Machines, Steam Link und der Steam Controller. Doch für welches Publikum sind sie gedacht? Werden es die ersten Valve-Flopps sein oder erkenne ich den genialen Plan dahinter nicht?

Weiterlesen

Mein Headset-Dilemma

Bisher war alles gut. Das Wohnzimmer wurde pompös mit der 5.1 Surround Anlage beschallt, während mir die virtuellen Kugeln um die Ohren pfiffen. Wie es sich gehört eben. Jedoch kommen irgendwann gewisse Umstände, in denen man anfangen muss Rücksicht zu nehmen, auf neue kleine Mitbewohner zum Beispiel, die schon früh ins Bett müssen. Ohne Sound ist auch keine Lösung und man ist auch in gewisser Weise verwöhnt, also muss ein Headset her und die Ansprüche sind natürlich erst mal hoch. Willkommen in meinem Headset-Dilemma.

Weiterlesen

Kickstarter – Für und wider dem Crowdfunding

Seit 2009 ist Kickstarter einer der Zugpferde des neuen Crowdfunding-Trends, der sich in vielen Bereichen ausgebreitet hat. Ob Game, Film, Musik oder neue Technik-Gadgets, für alles gibt es viele massenfinanzierte Projekte, manche erfolgreich, manche nicht. Seit 2010 habe ich auch einige Projekte finanziell mit unterstützt und möchte jetzt, fünf Jahre danach, ein Fazit ziehen.

Weiterlesen

Sprechanfall #15 – Streaming Dienste

Thema – Wenn ihr gleich den neusten Sprechanfall-Podcast über den Webplayer hören werdet, macht ihr genau das, worüber wir heute in der illustren (Semi-)Experten-Runde sprechen werden: Streaming. Jörg, Gregor und Stefan stellen ein paar Streaming-Dienste für Filme, Serien und Musik vor und beleuchten die Vor- und Nachteile. Herzlich Willkommen und viel Spaß mit Sprechanfall #15!

Weiterlesen

Open Source bei Blog und Podcast

OpenSourceEigentlich schon immer ein großes Thema für viele, nach den Snowden-Enthüllungen erst recht: Freie und sichere Software. Wir haben ja erst im Sprechanfall-Podcast drüber geredet und ich möchte das Thema hier noch ein wenig ausführlicher behandeln und darf stolz berichten, Couch-Entertainment und Sprechanfall sind erfolgreich auf freie Software umgestiegen.

Gut, der Prozess des Recherchierens und Ausprobierens ist noch lange nicht abgeschlossen, aber nach den letzten Monaten, in denen ich mich bewusster und intensiver mit Software-Alternativen beschäftigt habe, hat sich einiges verändert. Da haben die Snowden-Enthüllungen bei mir schon etwas bewirkt. Ich habe jetzt keine Angst vor Überwachung und bin nicht, wie so manche, paranoider geworden, sondern meine Intension war einfach, mich bewusster im Internet zu bewegen und auch mal andere Dienste und Software zu nutzen. Denn wie auch im Sprechanfall erwähnt, man kann es sich einfach machen und sich von gewissen Firmen monopolisieren lassen. Oder man schenkt den vielen Menschen da draußen einmal Beachtung, die transparent, offen und für das Allgemeinwohl Software und Dienste entwickeln und diese natürlich auch ohne kommerziellen Hintergedanken der Welt frei zu Verfügung stellen. Alle Dienste und Software, von denen ich hier erzählen werde, sind gratis und Open Source, außer ich erwähne etwas anders.

Weiterlesen

Sprechanfall #12 – Software in der Post-Snowden-Ära

 

Thema – Edward Snowden hat mit seinen Enthüllungen für einigen Wirbel in der Politik und dem Internet gesorgt. Zwar ist das Thema nicht neu, denn Überwachung und Datenschutz ist ein omnipräsentes Thema seit Jahrzehnten. Doch angesichts der neuen Welle an Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit haben wir in unserem illustren Plauder-Zirkel dem Thema angenommen und plaudern in gewohnt lockerer Atmosphäre über unser Verhalten im Internet und erzählen ein wenig aus dem Nähkästchen unseres privaten Lebens. Wie wir mit dem Thema Datenschutz umgehen und was für Software-Alternativen wir nutzen. Wir Hinterfragen, sind pessimistisch und vielleicht einfach nur zu bequem.

Weiterlesen

Sprechanfall #11 – Multikopter

Thema – Und da sind wir schon wieder, wir hören nicht auf. Wir wissen nie über was wir podcasten wollen, deswegen sprechen wir heute über das Thema Multikopter, das sind Drohnen, die vor allem privat bei Modellbauern im Einsatz sind, aber auch immer mehr im kommerziellen Bereich ihren Einsatz finden.

Für den Cast haben wir einen Fachmann eingeladen, der selbst begeisterter Bastler und Flieger ist und nebenher einen Online-Shop rund um’s Thema betreibt. http://eyefly.info

Weiterlesen